DAS BLASMUSIK FESTIVAL
Eching bei München
Hacker-Pschorr München
Antenne Bayern

Countdown

  • facebook
  • Instagram
  • YouTube
Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG)

Donnerstag,
27.07.2017
Des derf i, des derf i ned - unsere Einlassbestimmungen
Des derf i, des derf i ned - unsere Einlassbestimmungen

Um Euch einen reibungslosen Ablauf während der Brass Wiesn zu garantieren, möchten wir euch bitten, die folgenden Einlassbestimmungen genau durchzulesen. Wir wünschen euch eine entspannte Anreise und ein friedliches Festival! Mia gfrein uns auf eich!

Camping- und Wohnmobil-Plätze:

 

- Verboten sind: Waffen, Messer und gefährliche Gegenstände, Pyrotechnik, Laserpointer aller Art, Tiere aller Art, offenes Feuer, Gas-Kocher und Autobatterien, Glasbehälter aller Art, Trockeneis

 

* Erlaubt sind: Standgrills, bitte schüttet die Kohle nicht in die Wiese. Lasst die Glut ausglimmen, löscht gegebenenfalls mit Wasser und gebt sie in euren Müllsack, Esbit-Kocher, Trockenbrennstoff, Notstromaggregate

 

- Beim Betreten bzw. Befahren werden Gepäckkontrollen durchgeführt.

- Flucht- und Rettungswege sind freizuhalten

- Der Sanitätsdienst (BRK) befindet sich rechts neben den WCs / Duschen

- Zelte, Pavillons und sonstige Campingaufbauten sind möglichst windsicher aufzubauen

- Den Durchsagen und Anweisungen der Polizeit und des Ordnungsdienstes sind Folge zu leisten.

- Im Unwetterfall ist das Wohnmobil bzw. der PKW der sicherste Ort, signalisiert durch eingeschlatete Warnblinkanlage, dass ihr noch freie Plätze habt. Meidet Bäume, Wälder, Flutlichtanlagen und metallische Bauten.

- Aktuelle Informationen bekommt ihr über die sozialen Medien wie Facebook.

- Nachtruhe im Bereich Wohnmobile und Camping herrscht zwischen 2:00 Uhr und 8:00 Uhr, auf dem Komfort-Camping zwischen 22:00 Uhr und 9:00 Uhr

-Trinkwasser gibt es im Bereich WCs / Duschen

 

Festplatz:

 

- Verboten sind: Waffen, Messer, Werkzeuge und gefährliche Gegenstände, Pyrotechnik, Laserpointer aller Art, Tiere aller Art, Getränke und Lebensmittel aller Art, Professionelle Foto- und Film- Ausrüstung, große Rucksäcke, Handtaschen und sonstige Taschen, offenes Feuer, Gaskocher, Stromaggregate, Sitzmöbel, Autobatterien, Trockeneis

 

- Erlaubt sind: Gürteltaschen, kleine Umhängetaschen bis 25 cm x 25 cm, Handys, Kompaktkameras, Geldbeutel, Schlüsselbund, Zigaretten, Tabak, Pfeifen, E-Zigaretten

 

- Beim Betreten werden intensive Körperkontrollen durchgeführt.

- Besucher, die mit dem eigenen PKW angereist sind, werden gebeten ihren Fahrzeugschlüssel bei sich zu tragen.

- Den Durchsagen der Bühnenmoderatoren und Anweisungen der Polizei und des Ordnungsdienstes sind Folge zu leisten.

- Informiert euch in den verschiedenen Bereichen über die nächstgelegenen Flucht- und Rettungswege.

- Im Falle einer Geländeräumung ist Ruhe zu bewahren, helft euch gegenseitig und besonders den Besuchern, die auf Hilfe angewiesen sind.

- Der Sanitätsdienst (BRK) befindet sich rechts neben der Hauptbühne und im Bierzelt links neben der Bühne.

- Trinkwasser steht im Bereicht der WCs zur Verfügung.

 

 

 

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum "Besucheraktions-Pixel", zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.