DAS BLASMUSIK FESTIVAL
Eching bei München
Hacker-Pschorr München
Antenne Bayern

Countdown


Instagram

Freitag,
21.04.2017
DeSchoWieda kemman
DeSchoWieda kemman

"Die kenn ich doch irgendwoher?" denken sich immer mehr Menschen. Ach stimmt "DeSchoWieda"!

A dreckade Ziach, a sportlich-pfundige Tuba, a fetzige Gitarre, deftiges Schlag- und oberbayerisches Mundwerk bilden ihr musikalisches Fundament. Dazu gesellt sich ein Sammelsurium an Instrumenten auf der Bühne: Kontrabass, Geige, Ukulele, Bariton, Flügelhorn, Mundharmonika, Holzlöffel und a zünftige Marschtrommel.

Derzeit schrauben die vier Musiker an ihrer neuen Platte. Nah am Zeitgeschehen und im typischen DeSchoWieda Gewand - musikalisch vielseitig und treibend. Ihre Texte sind herzhaft frech und zweideutig, bayerisch freizügig und gesellschaftskritisch zugleich, aber immer mit dem nötigen Augenzwinkern versehen - denn der Humor wird den Bayern und seinen Freunden nie vergehen! Neben eigenen Songs werden auch wieder Charthits gecovered. Die Spice Girls und Justin Timberlake im Trachtengwand? Klingt nach ordentlich Rambazamba.

 

Ihre erste CD „Heid moi ned an moing denga“ veröffentlichten sie im April 2014, gefolgt vom zweiten Album „Genau mei Weda“, das im Februar 2016 erschien. Im Frühjahr 2017 gehen die Jungs wieder auf Tour -  mit neuen Songs im Gepäck...und dann werd’s wohl "Hint Häher Wia Vorn"!

 

 

 

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum "Besucheraktions-Pixel", zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.