DAS BLASMUSIK FESTIVAL
Eching bei München
Hacker-Pschorr München
Bayern 2 Radio
Tickets online bestellen

Countdown

  • facebook
  • Instagram
  • YouTube
Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG)

Donnerstag,
15.11.2018
Die Neuzugänge im November
Die Neuzugänge im November

Noch zwei Wochen, dann endet für das Brass Wiesn Festival 2019 die Frühbucher-Aktion. Bis zum 30. November hat man noch die Möglichkeit, sich vergünstigte Tickets für das gemütliche Blasmusik-Open Air zu ergattern, ab dem 1. Dezember startet dann die nächste Preisstufe.

Bevor es allerdings so weit ist, werden die nächsten zehn Ensembles präsentiert, die bei der siebten Auflage des Brass Wiesn Festivals am Start sind. Mit dabei sind: Russkaja, DeSchowieda, Kapelle Josef Menzl, Froschenkapelle, Tom und Basti, Jack Russel’s Halsbänd, Musikverein St. Andreas, Duanix Musi, D’Boazn Briada und die Waldramer Tanzlmusi.

 

Das komplette Line-Up sieht zum aktuellen Zeitpunkt somit wie folgt aus (in alphabetischer Reihenfolge):

Brassmaster Flash, D’Boazn Briada, DeSchoWieda, dicht & ergreifend, Die Jungen Böhmischen, Duanix Musi, Echinger Blaskapelle, Froschenkapelle, Jack Russel’s Halsbänd, Kapelle Josef Menzl, Kohlstatt Musikanten, Lenze und de Buam, Musikatzen, Musikverein St. Andreas, Russkaja, Saustoimusi, Tom und Basti, Waldramer Tanzlmusi, Well Brüder.

 

Auch im nächsten Jahr wird die Brass Wiesn bereits am Donnerstag, den 1. August gegen 19 Uhr mit ihrem Live-Programm im Bierzelt starten. Insgesamt werden an vier Tagen um die 60 Kapellen und Bands spielen.

 

 

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum "Besucheraktions-Pixel", zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.